Veranstaltungskalender

 

Es gibt viel zu entdecken und zu erleben im Naturpark Habichtswald. So abwechslungsreich wie der Natur selbst ist auch die Vielzahl der hier angebotenen Veranstaltungen.

 

Eine Führung im Naturpark Habichtswald – egal ob für groß oder klein - ist mehr als eine Wanderung von Punkt zu Punkt und das Abhalten von Vorträgen in der Natur. Wir richten die Blicke auf die Besonderheiten unserer Region, überraschen die Teilnehmer mit unbekannt Bekanntem und lüften die kleinen Geheimnisse der Natur. Unsere Naturparkführer gestalten ein ganz besonderes Natur- und Landschaftserlebnis für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, bei dem garantiert etwas hängen bleibt!  

 

Bitte beachten Sie: 

Anmeldungen bis einen Tag vorher beim Naturparkzentrum Habichtswald (Tel: 05606 533266) erforderlich. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung werden empfohlen – ggf. Wanderstöcke und Rucksackverpflegung.

 

Bei zu geringer Beteiligung können Wanderungen abgesagt werden. Sie werden dann benachrichtigt.

 

 


28.04.2017 Krimiwanderung: Die Tote am Habichtswaldsteig
Stellen Sie die Hinweise auf den Mörder sicher und klären Sie das Rätsel um den mysteriösen Toten am Habichtswaldsteig. Eine begleitete Wanderung für Krimiliebhaber und Rätsellöser.

28.04.2017 Radtour: Aus dem Teich zum Frisch- und Räucherfisch
Regionale Produkte – Entdeckungstour mit dem Rad im Chattengau

29.04.2017 Die Aue – fließend die Welt gestalten
Flüsse gestalten schon immer das Aussehen unserer Welt. Die Aue ist ein lebendiges Wesen, immer in Wandlung, immer im Umbruch. Die Unverwechselbarkeit und Einzigartigkeit dieses Ökosystems wird in der Führung ...

29.04.2017 Mit der Fotokamera ein Stück Natur von der Schauenburg nach Hause tragen
Ein Fotospaziergang auf dem Habichtswaldsteig von der Schauenburg zum Naturschutzgebiet „Großer Schönberg“. Steigen Sie ein in die spannende Welt der Natur- und Landschaftsfotografie. Sammeln Sie Grundelemente und ...

30.04.2017 Mit der Fotokamera ein Stück Natur vom Dörnberg nach Hause tragen
Das Dörnberggebiet bietet zahlreiche spannende Fotomotive. Panoramabilder mit weiten Aussichten in die Region oder Nahaufnahmen von Tieren und Pflanzen. Je nach Wetterlage und Jahreszeit streifen die Teilnehmer durch ...

01.05.2017 Der Jägerpfad
Auf dem Jägerpfad streifen die Teilnehmer durch das Naturschutzgebiet Dörnberg. Grade im Frühling verspricht der Weg beeindruckende Ausblicke auf die blühenden Hänge. Naturparkführerin Ingeborg Wäsche nimmt die ...

01.05.2017 Jubiläumswanderung: 1200 Jahre Besse – 1200 Kilometer wandern
Anlässlich der 1200 Jahrfeier in Besse findet am 1. Mai eine große Jubiläumswanderung statt, bei der in und um Besse vier, zum Teil geführte Wandertouren zwischen 6 und 18 km Länge angeboten werden. Ziel ist es mit ...

02.05.2017 Jahreskreis-Fest: Beltane/Feuersprung in den Mai
Die Jahreskreis-Feste sind eine Einladung an Menschen, die auch auf spirituelle Weise mit der Natur verbunden sein wollen. Die Termine basieren auf uralten, z.T. keltischen Ritualen entlang der Vegetation. Bei den ...

06.05.2017 Den Wald mit allen Sinnen erleben
Der Wald steht in einem stetigen Wandel. Nicht nur wir Menschen, auch Tiere und das Wetter verändern einen Wald. Bei dieser Sinneswanderung werden Nasen, Ohren und Augen eingesetzt, um den Wald in seiner Gänze ...

06.05.2017 Vom Glanz des Herkules zur geheimnisvollen Bergwelt
Die Tageswanderung auf dem Habichtswaldsteig und seinen Extratouren H2 und H3 führt vom Herkules aus über Basalt- und Muschelkalkböden, zu Vulkangesteinen und landschaftlichen Aussichtsplätzen. Auf Schritt und Tritt ...

06.05.2017 Märchenmond und Sternenglanz - Märchenhafte Mondwanderung im Bergpark Wilhelmshöhe
Noch halb stand die Sonne über dem Berg und halb war sie unter...

07.05.2017 „Tischlein Deck Dich“ –Familienpicknick im Kurpark
Jörg Dreismann, Theaterscheune Elmshagen, ist mit seinem Bauchladentheater zu Gast. Kaffee und Kuchen gibt es aus dem Telcafé, kann aber auch mitgebracht werden. Picknickdecke nicht vergessen!

11.05.2017 Der Wald als Quelle für die barocken Wasserspiele
Tief im hohen Habichtswald liegen die Quellen der Wasserspiele. Dort sammelt sich das Oberflächenwasser des Waldes und läuft über ausgeklügelte Systeme ganz ohne technische Hilfsmittel zusammen. So funktionierte das ...

11.05.2017 Botanische Exkursionen rund um Zierenberg: Die Orchideen des Naturschutzgebiets Dörnberg
Die Natur rund um Zierenberg hat viel zu bieten. Bei dieser Exkursionsreihe wird jeden zweiten Donnerstag im Monat eine andere Strecke mit ihren botanischen Besonderheiten erkundet. Der Kalkmagerrasen des ...

13.05.2017 Auf den Schwingen des Habichts – Streckenwanderung mit fotografischen Highlights
Eine Wanderung auf dem Habichtswaldsteig, die bewusst auf die Schönheit der Landschaft und die Einzelheiten in der Natur eingeht und nebenher die Möglichkeit zum Fotografieren bietet. Der Weg führt von der ...

14.05.2017 Tag des Wanderns: Baum des Jahres 2017 - Die Fichte?!
Geführte Wanderung mit Förster Theodor Arend. Baum des Jahres: Die Fichte?! Ziel ist der Schießstand der Hessenjäger in Habichtswald, dort erwartet die Teilnehmer Wildfleisch vom Grill.

14.05.2017 Das Naturschutzgebiet Glockenborn
Entdecken Sie den Glockenborn, der mit seinen besonderen Feuchtwiesen, Flachwasserseen und kleinen Teichen eine für Nordhessen sehenswerte Tier- und Pflanzenwelt hervorbringt. Arten, die in Nordhessen selten geworden ...

19.05.2017 Im Hier und Jetzt sein in der Natur - Achtsamkeitswanderung im Bergpark Wilhelmshöhe
Gehen und Schweigen – die eigene Mitte finden: Bewegung an der frischen Luft, die besondere Naturlandschaft genießen und verschiedene Übungen zur Entspannung sind Kern der Wanderungen. Ziel ist es, den Stress des ...

20.05.2017 Alter Adel, historische Gemäuer, versunkene Städte und eine Burgruine
Vom Wasserschloss Elmarshausen führt die Wanderung durch das Erpetal zur Burgruine Rodersen. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass es dort –nahe der Wüstung Landsberg – ebenfalls eine 800 Jahre alte ...

20.05.2017 Auf zwei Rädern um das Habichtspiel - Mountainbiketour
Bei diesem Fitnessangebot für die ganze Familie wollen wir den Habichtswald mit dem Mountainbike „erfahren“. Der Weg führt durch alte Buchenbestände, quert den Firnsbach und leitet uns durch das Felsenmeer der ...

20.05.2017 Die Natur durch das Objektiv des Fotoapparates gesehen
Eine Wanderung, die bewusst auf die Schönheit der Landschaft und die Einzelheiten in der Natur eingeht und diese von den Teilnehmern fotografisch festhalten lässt. Der Weg führt die Teilnehmer auf und entlang des ...

20.05.2017 Orchideen-Wanderung am Jägerpfad
Orchideen sind Spezialisten im Pflanzenreich. Unsichtbar, unterirdisch leben sie zusammen mit Pilzen und mit Baumwurzeln. Sie docken sich an, um zu leben. Manche brauchen die Starthilfe nur zu Beginn ihres Gedeihs, ...

20.05.2017 Radtour: Vom Gras zum Schaf
Regionale Produkte – Entdeckungstour mit dem Rad im Chattengau

21.05.2017 Entdeckungen am Dörnberg
Die Berglandschaft des Dörnbergs stellt eine Besonderheit innerhalb des Naturparks Habichtswald dar. Auf einem der größten Kalkmagerrasengebiete Deutschlands findet sich eine außergewöhnliche Tier- und Pflanzenwelt, ...

21.05.2017 Tauche ein in den Wald und sammle neue Kraft
Ein Aufenthalt im Wald entspannt und aktiviert unsere körpereigenen Ressourcen. Gemeinsam wollen wir die beruhigende Wirkung des Waldes genießen und uns fit machen für die Dinge, die auf uns warten – körperlich und ...

21.05.2017 Hummelfest - Tag der offenen Tür an der Hummelwerkstatt
Hummeln, Bienen, Solitärinsekten und Ameisen!

25.05.2017 Mit der Fotokamera ein Stück Natur vom Dörnberg nach Hause tragen
Das Dörnberggebiet bietet zahlreiche spannende Fotomotive. Panoramabilder mit weiten Aussichten in die Region oder Nahaufnahmen von Tieren und Pflanzen. Je nach Wetterlage und Jahreszeit streifen die Teilnehmer durch ...

27.05.2017 Den Wald mit allen Sinnen erleben
Der Wald steht in einem stetigen Wandel. Nicht nur wir Menschen, auch Tiere und das Wetter verändern einen Wald. Bei dieser Sinneswanderung werden Nasen, Ohren und Augen eingesetzt, um den Wald in seiner Gänze ...

27.05.2017 Den Waldameisen auf der Spur
Abtauchen in die Welt der kleinen Krabbler. Ein Ausflug zu einer Waldameisenkolonie, um etwas über die Lebensweise und den Nutzen der hügelbauenden Ameisen zu erfahren, vor allem aber über deren Bedeutung und ...

27.05.2017 Mit der Fotokamera ein Stück Natur von der Schauenburg nach Hause tragen
Ein Fotospaziergang auf dem Habichtswaldsteig von der Schauenburg zum Naturschutzgebiet „Großer Schönberg“. Steigen Sie ein in die spannende Welt der Natur- und Landschaftsfotografie. Sammeln Sie Grundelemente und ...

28.05.2017 NATURPARKWANDERTAG
Der Naturparkwandertag findet hessenweit am letzten Sonntag im Mai statt. In diesem Jahr bietet der Naturpark Habichtswald gleich zwei Touren auf dem Dörnberg an. Ziel beider Touren ist das Naturparkzentrum. Dort ...

05.06.2017 Mühlentag
Kostenlose Führungen durch das Mühlenmuseum mit Interessantem aus der Geschichte der Mühle und der Arbeit der Müller. Märchenvorstellungen des Spielraum-Theater aus Kassel für Groß und Klein. Auch für das ...

08.06.2017 Botanische Exkursionen rund um Zierenberg: Der Burghasunger Berg
Die Natur rund um Zierenberg hat viel zu bieten. Bei dieser Exkursionsreihe wird jeden zweiten Donnerstag im Monat eine andere Strecke mit ihren botanischen Besonderheiten erkundet. Das Naturschutzgebiet Burghasunger ...

09.06.2017 Markante Basaltfelsen und alte Baumveteranen im Habichtswald
Unterwegs im südlichen Habichtswald führt die Wanderung vorbei an bizarren Basaltformationen und alten Baumveteranen. Der Vollmond wird auch bei einsetzender Dunkelheit den Weg erhellen und lässt Felsen, Bäume und ...

10.06.2017 Den Wald mit allen Sinnen erleben
Der Wald steht in einem stetigen Wandel. Nicht nur wir Menschen, auch Tiere und das Wetter verändern einen Wald. Bei dieser Sinneswanderung werden Nasen, Ohren und Augen eingesetzt, um den Wald in seiner Gänze ...

10.06.2017 Der Baum, das unbekannte Wesen
Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht, wie ein Sprichwort sagt. Doch stellt sich die Frage: was ist ein Baum? Was tut er und wozu ist er gut? Was machen wir mit Bäumen und seinen Produkten und wie nutzen wir den ...

10.06.2017 Kräuterwanderung: Üppig sprießende, saftige Blattkräuter
Diese Wanderung mit interessanten Wildgemüsen, Aromapflanzen, homöopathisch genutzten Heilpflanzen und viel Heilpflanzenwissen. Wir starten am NPZ und schlängeln uns über Wald und Wiese. Dort finden wir viele ...

11.06.2017 Wanderung zum Hangarsteinsee
Der neu angelegte Wanderweg 7 am Dörnberg führt weg vom allseits bekannten Alpenpfad und weg von den Helfensteinen hinein in den schattigen Wald, entlang der sonnigen Feldränder hin zum Hangarsteinsee. Er liegt ...

11.06.2017 Das Naturschutzgebiet Glockenborn
Entdecken Sie den Glockenborn, der mit seinen besonderen Feuchtwiesen, Flachwasserseen und kleinen Teichen eine für Nordhessen sehenswerte Tier- und Pflanzenwelt hervorbringt. Arten, die in Nordhessen selten geworden ...

17.06.2017 Den Waldameisen auf der Spur
Abtauchen in die Welt der kleinen Krabbler. Ein Ausflug zu einer Waldameisenkolonie, um etwas über die Lebensweise und den Nutzen der hügelbauenden Ameisen zu erfahren, vor allem aber über deren Bedeutung und ...

17.06.2017 Die Natur durch das Objektiv des Fotoapparates gesehen
Eine Wanderung, die bewusst auf die Schönheit der Landschaft und die Einzelheiten in der Natur eingeht und diese von den Teilnehmern fotografisch festhalten lässt. Der Weg führt die Teilnehmer auf und entlang des ...

17.06.2017 Spaziergang im Bergpark
Das Naturparkgebiet schließt auch den Bergpark ein. Dieser ist ein von Menschenhand gestalteter Park aus Landschaft, Wasser, Parkbauten und der Natur als sich stets veränderndes lebendes Inventar. Flora und Fauna ...

17.06.2017 Verborgene Schätze der Natur
Entdecken Sie das Außergewöhnliche an sonst so „Gewöhnlichem“! Viele unserer heimischen Pflanzen und Tiere glaubt man zu kennen. Doch auch bekannte Dinge können überraschen. Bei der Wanderung rund um den Asch ...

17.06.2017 Märchenmond und Sternenglanz - Märchenhafte Mondwanderung im Bergpark Wilhelmshöhe
Noch halb stand die Sonne über dem Berg und halb war sie unter...

21.06.2017 Jahreskreis-Fest: Sommersonnenwende
Die Jahreskreis-Feste sind eine Einladung an Menschen, die auch auf spirituelle Weise mit der Natur verbunden sein wollen. Die Termine basieren auf uralten, z.T. keltischen Ritualen entlang der Vegetation. Bei den ...

22.06.2017 Im Hier und Jetzt sein in der Natur - Achtsamkeitswanderung in Naumburg
Gehen und Schweigen – die eigene Mitte finden: Bewegung an der frischen Luft, die besondere Naturlandschaft genießen und verschiedene Übungen zur Entspannung sind Kern der Wanderungen. Ziel ist es, den Stress des ...

22.06.2017 Der Wald als Quelle für die barocken Wasserspiele
Tief im hohen Habichtswald liegen die Quellen der Wasserspiele. Dort sammelt sich das Oberflächenwasser des Waldes und läuft über ausgeklügelte Systeme ganz ohne technische Hilfsmittel zusammen. So funktionierte das ...

23.06.2017 Mit Mischwald in die Zukunft - klimarobuster, arten- und ertragsreicher Wald
Die Waldführung mit Forstamtsleiter Uwe Zindel beschäftigt sich mit der Zukunft des Waldes. Er wird erläutern, was der Forst für einen klimarobusten, arten- und ertragsreichen Wald tut.

24.06.2017 Mit der Fotokamera ein Stück Natur von der Schauenburg nach Hause tragen
Ein Fotospaziergang auf dem Habichtswaldsteig von der Schauenburg zum Naturschutzgebiet „Großer Schönberg“. Steigen Sie ein in die spannende Welt der Natur- und Landschaftsfotografie. Sammeln Sie Grundelemente und ...

24.06.2017 Nachtwanderung zur Drachenhöhle am Graner Berg
Die Drachenhöhle war der romantische Traum des Landrates Ludwig von Buttlar, zusammen mit zwei mittelalterlich anmutenden Türmen im Wolfhager Land gelegen. Am Glockenborn lauschen die Teilnehmer den versunkenen Glocken ...

24.06.2017 Radtour: Vom Gras zur Milch
Regionale Produkte – Entdeckungstour mit dem Rad im Chattengau

25.06.2017 Mit der Fotokamera ein Stück Natur vom Dörnberg nach Hause tragen
Das Dörnberggebiet bietet zahlreiche spannende Fotomotive. Panoramabilder mit weiten Aussichten in die Region oder Nahaufnahmen von Tieren und Pflanzen. Je nach Wetterlage und Jahreszeit streifen die Teilnehmer durch ...

25.06.2017 Langenberg-XL-Wanderung
Diese Tageswanderung führt über die Langenberge, eine Hügelkette im südlichen Naturpark Habichtswald. Nach dem Start in Gudensberg führt der Weg vorbei an Landgrafenborn und Lautariusgrab zum ehemaligen Forsthaus ...

25.06.2017 Pflanzen mit allen Sinnen erfahren
Auf einer Wegstrecke durch eine hügelige, abwechslungsreiche Landschaft mit kleinen Waldflächen, Gewässern, Feldern und Wiesen werden Pflanzen auf eine sinnliche Art und Weise kennengelernt. An einzelnen Stationen ...

25.06.2017 Tauche ein in den Wald und sammle neue Kraft
Ein Aufenthalt im Wald entspannt und aktiviert unsere körpereigenen Ressourcen. Gemeinsam wollen wir die beruhigende Wirkung des Waldes genießen und uns fit machen für die Dinge, die auf uns warten – körperlich und ...

01.07.2017 Der Baum, das unbekannte Wesen
Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht, wie ein Sprichwort sagt. Doch stellt sich die Frage: was ist ein Baum? Was tut er und wozu ist er gut? Was machen wir mit Bäumen und seinen Produkten und wie nutzen wir den ...

01.07.2017 Lindenduft an den Blauen Steinen
Die Blauen Steine aus Basalt waren einmal Felsen auf der Spitze des Großen Schreckenberg. Unter dem Geröll liegt fruchtbarer Boden, der es Linden ermöglicht, dort zu keimen und zu urigen Baumgestalten zu gedeihen. Ein ...

01.07.2017 Mystische Natur
Was heute (fast) in Vergessenheit geraten ist, war bei unseren Vorfahren Bestandteil des täglichen Lebens: Die Symbolik der Pflanzen und Tiere. Altes Wissen wird neu entdeckt! Die Strecke ist auch für Blinde und ...

02.07.2017 Radtour kleiner Köstlichkeiten rund um Breuna
Genießen Sie auf dieser Tour nicht nur die Wälder und Wiesen, sondern auch regionale Köstlichkeiten wie „Ahle Wurscht“ oder Spezialitäten vom Geflügelhof in Oberlistingen. Erfrischen wird Sie die Apfelschorle ...

13.07.2017 Botanische Exkursionen rund um Zierenberg: Ein Schatz im Wald - „Der Hanges“
Die Natur rund um Zierenberg hat viel zu bieten. Bei dieser Exkursionsreihe wird jeden zweiten Donnerstag im Monat eine andere Strecke mit ihren botanischen Besonderheiten erkundet. Hinter den Helfensteinen liegt tief im ...

13.07.2017 Der Wald als Quelle für die barocken Wasserspiele
Tief im hohen Habichtswald liegen die Quellen der Wasserspiele. Dort sammelt sich das Oberflächenwasser des Waldes und läuft über ausgeklügelte Systeme ganz ohne technische Hilfsmittel zusammen. So funktionierte das ...

15.07.2017 Den Wald mit allen Sinnen erleben
Der Wald steht in einem stetigen Wandel. Nicht nur wir Menschen, auch Tiere und das Wetter verändern einen Wald. Bei dieser Sinneswanderung werden Nasen, Ohren und Augen eingesetzt, um den Wald in seiner Gänze ...

20.07.2017 Im Hier und Jetzt sein in der Natur - Achtsamkeitswanderung am Erlenloch
Gehen und Schweigen – die eigene Mitte finden: Bewegung an der frischen Luft, die besondere Naturlandschaft genießen und verschiedene Übungen zur Entspannung sind Kern der Wanderungen. Ziel ist es, den Stress des ...

20.07.2017 Was krabbelt und schwimmt denn da?
Ausgerüstet mit Sieben, Becherlupen und Bestimmungskarten wollen wir den Bachlauf der Ahne einmal genauer anschauen. Welche Lebewesen sind da im Wasser und am Ufer aktiv, wie sind sie an den Lebensraum Wasser angepasst ...

22.07.2017 Den Waldameisen auf der Spur
Abtauchen in die Welt der kleinen Krabbler. Ein Ausflug zu einer Waldameisenkolonie, um etwas über die Lebensweise und den Nutzen der hügelbauenden Ameisen zu erfahren, vor allem aber über deren Bedeutung und ...

22.07.2017 Märchenmond und Sternenglanz - Märchenhafte Mondwanderung im Bergpark Wilhelmshöhe
Noch halb stand die Sonne über dem Berg und halb war sie unter...

24.07.2017 Walddetektive unterwegs
Wer hinterlässt denn dort seine Spuren im Wald?! Wir kommen den Waldbewohnern auf die Spur und erkunden zum Beispiel ihre Abdrücke im Waldboden. Aber es gibt noch viel mehr Hinweise, woran wir die Besucher des Waldes ...

29.07.2017 Alter Adel, historische Gemäuer, versunkene Städte und eine Burgruine
Vom Wasserschloss Elmarshausen führt die Wanderung durch das Erpetal zur Burgruine Rodersen. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass es dort –nahe der Wüstung Landsberg – ebenfalls eine 800 Jahre alte ...

29.07.2017 Auf zwei Rädern um das Habichtspiel - Mountainbiketour
Bei diesem Fitnessangebot für die ganze Familie wollen wir den Habichtswald mit dem Mountainbike „erfahren“. Der Weg führt durch alte Buchenbestände, quert den Firnsbach und leitet uns durch das Felsenmeer der ...

29.07.2017 Den Wald mit allen Sinnen erleben
Der Wald steht in einem stetigen Wandel. Nicht nur wir Menschen, auch Tiere und das Wetter verändern einen Wald. Bei dieser Sinneswanderung werden Nasen, Ohren und Augen eingesetzt, um den Wald in seiner Gänze ...

29.07.2017 Mit der Fotokamera ein Stück Natur von der Schauenburg nach Hause tragen
Ein Fotospaziergang auf dem Habichtswaldsteig von der Schauenburg zum Naturschutzgebiet „Großer Schönberg“. Steigen Sie ein in die spannende Welt der Natur- und Landschaftsfotografie. Sammeln Sie Grundelemente und ...

30.07.2017 Mit der Fotokamera ein Stück Natur vom Dörnberg nach Hause tragen
Das Dörnberggebiet bietet zahlreiche spannende Fotomotive. Panoramabilder mit weiten Aussichten in die Region oder Nahaufnahmen von Tieren und Pflanzen. Je nach Wetterlage und Jahreszeit streifen die Teilnehmer durch ...

31.07.2017 Leckeres aus dem Wald
Im Sommer tragen Bäume und Sträucher ihre Früchte. Vieles davon kann man essen, anderes besser nicht. Wir wollen uns gemeinsam anschauen, welche Köstlichkeiten der Wald für uns bereithält. Ein leckeres ...

02.08.2017 Jahreskreis-Fest: Schnitterfest / Lammas
Die Jahreskreis-Feste sind eine Einladung an Menschen, die auch auf spirituelle Weise mit der Natur verbunden sein wollen. Die Termine basieren auf uralten, z.T. keltischen Ritualen entlang der Vegetation. Bei den ...

10.08.2017 Der Wald als Quelle für die barocken Wasserspiele
Tief im hohen Habichtswald liegen die Quellen der Wasserspiele. Dort sammelt sich das Oberflächenwasser des Waldes und läuft über ausgeklügelte Systeme ganz ohne technische Hilfsmittel zusammen. So funktionierte das ...

10.08.2017 Botanische Exkursionen rund um Zierenberg: Mystischer Hohlestein und Katzenstein
Die Natur rund um Zierenberg hat viel zu bieten. Bei dieser Exkursionsreihe wird jeden zweiten Donnerstag im Monat eine andere Strecke mit ihren botanischen Besonderheiten erkundet. Auf zwei Kuppen unterhalb des Hohen ...

11.08.2017 Was krabbelt und schwimmt denn da?
Ausgerüstet mit Sieben, Becherlupen und Bestimmungskarten wollen wir den Bachlauf der Ahne einmal genauer anschauen. Welche Lebewesen sind da im Wasser und am Ufer aktiv, wie sind sie an den Lebensraum Wasser angepasst ...

12.08.2017 Radtour: Vom Gras zum Eis
Regionale Produkte – Entdeckungstour mit dem Rad im Chattengau

13.08.2017 Pflanzen mit allen Sinnen erfahren
Auf einer Wegstrecke durch eine hügelige, abwechslungsreiche Landschaft mit kleinen Waldflächen, Gewässern, Feldern und Wiesen werden Pflanzen auf eine sinnliche Art und Weise kennengelernt. An einzelnen Stationen ...

15.08.2017 Jahreskreis-Fest: Kräuter-Segen/ Erntedank an die Heilkraft der Kräuter
Die Jahreskreis-Feste sind eine Einladung an Menschen, die auch auf spirituelle Weise mit der Natur verbunden sein wollen. Die Termine basieren auf uralten, z.T. keltischen Ritualen entlang der Vegetation. Bei den ...

15.08.2017 Kräuterstrauß binden mit Kräutersegen – alter Brauch um Maria Himmelfahrt
Älter als das Christentum ist die Verehrung der Heilpflanzen. Im alt-englischen Kräutersegen werden „Allerweltskräuter“ wie Beifuß angesprochen, wie eine medizinische Persönlichkeit. Wir machen uns auf die Suche ...

18.08.2017 Im Hier und Jetzt sein in der Natur - Achtsamkeitswanderung im Bergpark Wilhelmshöhe
Gehen und Schweigen – die eigene Mitte finden: Bewegung an der frischen Luft, die besondere Naturlandschaft genießen und verschiedene Übungen zur Entspannung sind Kern der Wanderungen. Ziel ist es, den Stress des ...

19.08.2017 Die Natur durch das Objektiv des Fotoapparates gesehen
Eine Wanderung, die bewusst auf die Schönheit der Landschaft und die Einzelheiten in der Natur eingeht und diese von den Teilnehmern fotografisch festhalten lässt. Der Weg führt die Teilnehmer auf und entlang des ...

20.08.2017 Tauche ein in den Wald und sammle neue Kraft
Ein Aufenthalt im Wald entspannt und aktiviert unsere körpereigenen Ressourcen. Gemeinsam wollen wir die beruhigende Wirkung des Waldes genießen und uns fit machen für die Dinge, die auf uns warten – körperlich und ...

26.08.2017 Die mittelalterliche Stadt Landsberg – Alte Mauern, wilde Tiere und ein kleines Picknick
Ein Ausflug zur mittelalterlichen Stadt Landsberg im Erpetal. Noch immer sind die Stadtgrenzen klar erkennbar und der Grenzwall ist sogar begehbar. Zwischen bizarren Bäumen lassen sich noch Reste der Keller entdecken. ...

26.08.2017 Mit der Fotokamera ein Stück Natur von der Schauenburg nach Hause tragen
Ein Fotospaziergang auf dem Habichtswaldsteig von der Schauenburg zum Naturschutzgebiet „Großer Schönberg“. Steigen Sie ein in die spannende Welt der Natur- und Landschaftsfotografie. Sammeln Sie Grundelemente und ...

26.08.2017 Mystische Natur
Was heute (fast) in Vergessenheit geraten ist, war bei unseren Vorfahren Bestandteil des täglichen Lebens: Die Symbolik der Pflanzen und Tiere. Altes Wissen wird neu entdeckt! Die Strecke ist auch für Blinde und ...

27.08.2017 Mit der Fotokamera ein Stück Natur vom Dörnberg nach Hause tragen
Das Dörnberggebiet bietet zahlreiche spannende Fotomotive. Panoramabilder mit weiten Aussichten in die Region oder Nahaufnahmen von Tieren und Pflanzen. Je nach Wetterlage und Jahreszeit streifen die Teilnehmer durch ...

 

 

 

Ein Maikäfer (Foto: VDN)

 

 

 

 

 

 

 

Der Dörnberglauf wird unterstütz von