zurück zur Übersicht

24.06.2017 19:00 - 21:00
Nachtwanderung zur Drachenhöhle am Graner Berg

Die Drachenhöhle war der romantische Traum des Landrates Ludwig von Buttlar, zusammen mit zwei mittelalterlich anmutenden Türmen im Wolfhager Land gelegen. Am Glockenborn lauschen die Teilnehmer den versunkenen Glocken und begeben sich auf den Weg zum alten Todenhäuser Friedhof. Wahre Gruselgeschichten und historische Begebenheiten aus dem Leben des Naturparkführers geben der dunklen Nacht zusätzliche Würze. Mit Naturparkführer Jürgen Hoge, zertifizierter Natur- und Landschaftsführer.

 

Treffpunkt: Wolfhagen, Parkplatz Glockenborn (K 107 zw. Wolfhagen und Bründersen)

 

Kosten: 5,- € pro Person

 

Bitte denken Sie an festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung und eine Taschenlampe.

 

Anmeldungen erforderlich:
Naturparkzentrum Habichtswald
Tel. 05606 533266

 

 

 

Bitte beachten Sie:

Anmeldungen bis einen Tag vorher beim Naturparkzentrum Habichtswald (Tel: 05606 533266) erforderlich. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung werden empfohlen – ggf. Wanderstöcke und Rucksackverpflegung.

 

Bei zu geringer Beteiligung können Wanderungen abgesagt werden. Sie werden dann benachrichtigt.