zurück zur Übersicht

15.08.2017 16:00 - 18:30
Kräuterstrauß binden mit Kräutersegen – alter Brauch um Maria Himmelfahrt

Älter als das Christentum ist die Verehrung der Heilpflanzen. Im alt-englischen Kräutersegen werden „Allerweltskräuter“ wie Beifuß angesprochen, wie eine medizinische Persönlichkeit. Wir machen uns auf die Suche nach unseren Heilpflanzen, binden einen Strauß und segnen ihn mit besten Wünschen. Eine etwas andere Art, die Gesundheit zu pflegen. Mit Naturparkführerin Tanja Tempel.

 

Treffpunkt: Zierenberg, Naturparkzentrum Habichtswald (von dort Fahrgemeinschaften)

 

Kosten: 5,- € pro Erwachsener, 3,- € pro Kind

 

Bitte denken Sie an festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung.


Anmeldungen erforderlich:

Naturparkzentrum Habichtswald
Tel. 05606 533266

 

 

 

Bitte beachten Sie:

Anmeldungen bis einen Tag vorher beim Naturparkzentrum Habichtswald (Tel: 05606 533266) erforderlich. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung werden empfohlen – ggf. Wanderstöcke und Rucksackverpflegung.

 

Bei zu geringer Beteiligung können Wanderungen abgesagt werden. Sie werden dann benachrichtigt.