zurück zur Übersicht

15.10.2017 11:00 - 15:00
Die Paradiesfrucht per Rad erleben

Wer kennt noch Gewürzluiken, Borsdorfer oder Goldrenetten von Blendheim? Geradelt wird zu drei unterschiedlichen Naumburger Streuobstwiesen, um die Apfelsorten hinsichtlich ihrer Pflückreife, Lagerfähigkeit und Genussreife vorzustellen. Im Anschluss an die Radtour dürfen Sie sich auf verschiedene Apfelköstlichkeiten freuen, die Ihnen an der einzigarten Hummelwerkstatt angeboten werden.

 

Treffpunkt: Naumburg, Haus des Gastes

 

Kosten: 8,- € pro Erwachsenem, 4,- € pro Kind (3-12 Jahre), inkl. Imbiss

 

Bitte denken Sie an Ihr Fahrrad, dem Wetter angepasste Kleidung und ggf. Rucksackverpflegung mit Getränken.

 

Anmeldung erforderlich:
Touristinfo Naumburg
Tel: 05625 790973
E-Mail: info(at)naumburg.eu

 

 

 

Bitte beachten Sie:

Anmeldungen bis einen Tag vorher beim Naturparkzentrum Habichtswald (Tel: 05606 533266) erforderlich. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung werden empfohlen – ggf. Wanderstöcke und Rucksackverpflegung.

 

Bei zu geringer Beteiligung können Wanderungen abgesagt werden. Sie werden dann benachrichtigt.