Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Märchenhafte Unterkünfte finden
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm
Veranstaltungen finden

R21 Chattengauweg

Der Chattengauweg R21 führt Sie von der Dom- und Kaiserstadt Fritzlar durch die Basaltkuppenlandschaft des Chattengaus nach Baunatal.


  Länge
25 km
Startpunkt der Tour

Bahnhof, Fritzlar

Zielpunkt der Tour

Stadtmitte Baunatal

Wegpunkte

Hist. Altstadt mit Wehrmauer in Fritzlar, Päpstliche Basilika – Dom St. Peter, Kunstwerke entlang des ARS NATURA, Altstadt Gudensberg, Märchenbühne, Obernburg, Rastplatz mit Wassertretbecken, Freibad Holzhausen, Mitte Deutschlands (Abstecher), Leisel-Park, Stadtpark mit Skulpturenpfad


Routenbeschreibung

Der Chattengauweg startet am Bahnhof in Fritzlar und führt zu einer Brücke der Umgehungsstraße (Erfurter Ring). Hier verlaufen auch die beiden Radfernwege Eder-Radweg und Hessischer Radfernweg R4. Der R21 führt nach Werkel und hinauf auf den Gudensberger Nacken.
Vom Gipfel dieser Anhöhe mit dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal haben Sie eine schöne Aussicht in den Chattengau. Als Chattengau wird die meist offene und durch bewaldete Basaltkuppen geprägte Landschaft zwischen Kassel und Fritzlar bezeichnet. Im Osten und Süden wird sie durch die Eder, im Westen und Norden durch größere Wälder begrenzt.
Nachdem Sie die schöne Aussicht genossen haben, fahren Sie an mehreren Kunstwerken des ARS NATURA Wanderwegs und am Golfpark Gudensberg vorbei zur Kreisstraße K 10.
In Gudensberg führt der Weg auf die alte Trasse der Kleinbahn Gudensberg-Grifte, die zu einem Radweg ausgebaut wurde. Der hier auch für Inliner geeignete asphaltierte Radweg führt zu einer Wassertretstelle, einem der wenigen Rastplätze am Chattengauweg R21. Weiter geht es durch die landwirtschaftlich geprägte Flur der Gemeinde Edermünde, wo der Weg immer wieder besondere Fernblicke bietet. Schließlich erreichen Sie die Innenstadt von Baunatal.

Tipps und Anregungen
In Baunatal führt diese Radroute zum Hessencourrier-Radweg und ermöglicht so den Anschluss nach Kassel und Naumburg (und hier zum R4). In Edermünde verbinden örtliche Radwege den Chattengauweg R21 mit dem Eder-Radweg, der weiter führt an den Fulda-Radweg R1.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein